Bitcoin Cash langfristige Preisanalyse

Bitcoin Cash langfristige Preisanalyse: September

Auf den Spuren von Bitcoin stellten viele der Altmünzen des Marktes zu Beginn der Woche einen Einbruch ihres Preises fest. Das gleiche gilt für Bitcoin Cash, wobei die Münze am 21. September in den Charts um über 10 Prozent fiel. Seitdem hat BCH niedrigere Tiefststände und niedrigere Höchststände bei Crypto Trader verzeichnet, und die kommende Woche wird wahrscheinlich die Richtung festlegen, in die sich der Preis von Bitcoin Cash bewegen wird.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin Cash bei 212 $ mit einer Marktobergrenze von 3,9 Milliarden $ gehandelt. Im Laufe der letzten 24 Stunden wurde beobachtet, dass BCH einen leichten Rückgang von 0,7 Prozent verzeichnete, nachdem es ein Handelsvolumen von 1,3 Milliarden Dollar verzeichnet hatte.

Laut dem 4-Stunden-Chart für Bitcoin Cash war die Preisaktion der Münze Teil einer absteigenden Kanalformation und in der kommenden Woche könnte der Preis weiterhin innerhalb der Formation bleiben. Es könnte jedoch auch ein Ausbruch registriert werden, der traditionell wahrscheinlich in Richtung Norden verläuft.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung stand BCH kurz davor, die Unterstützung bei $ 211 zu testen, und sollte die Münze noch mehr Abwärtsdruck aushalten, könnte die Kryptowährung die Hilfe ihres zweiten Unterstützungsniveaus bei $ 204 benötigen. Sollte der Ausbruch jedoch in der kommenden Woche erfolgen, könnte BCH auf das Widerstandsniveau bei $ 221 zusteuern.

Wie aus den technischen Indikatoren der Kryptowährung hervorgeht, ist es wahrscheinlich, dass BCH in der kommenden Woche versuchen könnte, aus der absteigenden Kanalformation herauszukommen. Der MACD-Indikator hatte gerade einen zinsbullischen Crossover vollzogen, wobei die MACD-Linie an der Signal-Linie vorbeilief. Der RSI hingegen schien sich von der neutralen Zone weg und zurück in den überverkauften Bereich zu bewegen.

Im Einklang mit den Altmünzen des Marktes blieb die Korrelation mit Bitcoin für BCH stark und kann als Grund für den Rückgang der Vorwoche angesehen werden. Im vergangenen Jahr ist die Korrelation zwischen BCH und BTC von 0,72 auf 0,81 gestiegen, was die Wahrscheinlichkeit, dass BCH nach der Pfeife von Bitcoin tanzt, extrem hoch macht.

Schlussfolgerung

Bitcoin Cash wurde innerhalb der absteigenden Kanalformation eingegrenzt und wird in der kommenden Woche, vorausgesetzt es gibt einen erheblichen Aufwärtsdruck, einen Versuch unternehmen, aus der Preisformation auszubrechen. In einem solchen Fall wird sein unmittelbarer Widerstand bei Crypto Trader bei $221 sein wahrscheinliches Ziel sein. Sollte der Preis der Krypto-Währung jedoch innerhalb der Formation weiter bestehen, ist ein Einbruch in Richtung der zweiten Unterstützungsmarke bei 204 $ nicht auszuschließen.