Bitcoin SV steckt unter 180-Dollar-Widerstand fest und kann nicht nach oben drücken

Bitcoin SV ist seit September bereichsgebunden. Die Münze schwankt zwischen $151 und $185. Die Käufer waren nicht in der Lage, den Widerstand bei 180 $ zu brechen.

Jedes Mal, wenn Käufer den Widerstand bei 180 $ durchbrechen, fällt der Preis in die bereichsgebundene Zone. Am 24. November zum Beispiel stieg die Münze auf 216 $, fiel aber sofort in die Zone der Preisspanne.

Am 4. Dezember gab es einen Preisanstieg, als die Münze auf 200 $ stieg, aber der Preis zog sich wieder in die bereichsgebundene Zone zurück. Heute fällt die Münze, nachdem sie auf einem höheren Preisniveau zurückgewiesen wurde. Der Münze fehlen Käufer auf einem höheren Preisniveau. Wenn es den Käufern jedoch nicht gelingt, den Überkopf-Widerstand von 180 $ zu durchbrechen, wird das Krypto auf die bereichsgebundene Zone beschränkt bleiben.

Anzeige des SV-Indikators der Bitcoin

Der BSV befindet sich auf Stufe 53 der Periode 14 des Relative Strength Index. Er zeigt an, dass sich die Münze in einer Aufwärtstrend-Zone befindet. Die Altmünze befindet sich über dem 40%-Bereich des Tagesstochastic, aber die stochastischen Bänder sind horizontal flach. Sie zeigt an, dass sie sich in einem zinsbullischen Momentum befindet, aber die Münze sich in einer Seitwärtsbewegung befindet. Übrigens befinden sich die Preisbalken oberhalb der SMAs, was auf die Möglichkeit eines Anstiegs der Münze hindeutet.

Schlüsselwiderstandszonen: $320, $340, $360
Wichtigste Unterstützungszonen: $140, $120, $100

Was ist die nächste Richtung für den BSV/USD?

Bitcoin SV muss den 180 $ Overhead-Widerstand noch überzeugend brechen. Das Fibonacci-Werkzeug hat jedoch eine mögliche Bewegung der Münze angedeutet. Am Aufwärtstrend vom 30. November testete ein zurückverfolgter Kerzenkörper die 50%ige Fibonacci-Rückverfolgbarkeitsstufe. Dieses Retracement deutet darauf hin, dass die Münze steigen und Stufe 2,0 Fibonacci-Verlängerung oder den Höchststand von $220,47 erreichen wird.