EU streicht diesen Krypto-Hotspot von der Schwarzen Liste

EU streicht diesen Krypto-Hotspot von der Schwarzen Liste der Steueroasen und macht damit den Weg frei für weitere Annahme

Die EU hat am Dienstag beschlossen, die Kaimaninseln von ihrer schwarzen Liste der Steuerhimmel zu streichen.

Die Kaimaninseln sind eine beliebte Gerichtsbarkeit für Krypto-Geschäfte. Sie wurden im Februar dieses Jahres auf die schwarze Liste der EU gesetzt, so dass sie seit weniger als sechs Monaten auf der Liste stehen. Im Jahr 2019 waren die sechs dort ansässigen Börsen für über 1,5 Milliarden Dollar bei Bitcoin Billionaire an internationalen Bitcoin-Transaktionen (BTC) verantwortlich.

Obwohl diese Zahlen im Vergleich zum Weltmarktführer – den Seychellen, deren 12 Börsen für 36 Milliarden Dollar verantwortlich waren – blass erscheinen, bleiben die Seychellen auf der Schwarzen Liste und werden als eine Nation kategorisiert, die „nicht mit der EU kooperiert oder ihre Verpflichtungen nicht vollständig umgesetzt hat“. Eine der wichtigsten Börsen, die auf den Seychellen basieren, ist BitMex, die vor kurzem bei der US-Regierung im heißen Wasser gelandet ist.

Laut Allison Nolan, der Gründerin von Athena International Management, einem Unternehmen, das Governance-Lösungen für die internationale Investitionsgemeinschaft anbietet, bieten die Kaimaninseln eine „robuste Regulierung“ mit strengen Know-your-customer- und Anti-Geldwäsche-Kontrollen:

Teil des robusten Regelwerks für die Kaimaninseln ist der innovative Ansatz zur Regulierung von virtuellen Vermögenswerten. So hat die Regierung der Kaimaninseln im Mai das Gesetz 2020 über virtuelle Vermögenswerte (Dienstleistungsanbieter) in Kraft gesetzt. Es sieht die Regulierung von Geschäften mit virtuellen Vermögenswerten sowie die Registrierung und Lizenzierung von Personen vor, die Dienstleistungen für virtuelle Vermögenswerte anbieten.

Nolan betonte auch, dass die lokalen Regulierungsbehörden legitime Kryptowährungsgeschäfte begrüßen, die ihrer Meinung nach den lokalen Unternehmen helfen:

„Der Fokus hier ist wirklich sehr gut für den Krypto-Raum, denn er stellt sicher, dass es ein Versehen in Bezug auf diese Anbieter gibt.

Sie merkte auch an, dass alle lokalen regulierten Unternehmen strengen Anforderungen an die Cybersicherheit unterliegen

Die Schwarze Liste wurde vom Europäischen Parlament als Antwort auf die in den Papieren von Panama und Paradise enthaltenen Informationen erstellt. Es ist unwahrscheinlich, dass das jüngste FinCen-Leck in die Entscheidung, die Kaimaninseln von der Liste laut Bitcoin Billionaire zu streichen, eingeflossen ist (es wird in mindestens 652 Transaktionen erwähnt). Die Liste wird halbjährlich aktualisiert und die nächste wird für Anfang 2021 erwartet.

Kører BitMEX bitcoin exodus bitcoin transaksjonsgebyrer?

Tilbaketrekningen av mer enn 40.000 bitcoin fra den bitmitte BitMEX-kryptovalutaderivatplattformen kunne muligens ha drevet kostnadene ved å handle bitcoin. De gjennomsnittlige kostnadene for overføring av BTC økte med mer enn to ganger i løpet av forrige uke, ifølge data som deles av BitInfoCharts. Spesielt mens BTC-transaksjonsgebyrene steg, falt de for plattformen for smarte kontrakter, ethereum.

Den nylige serien med uttak fra kryptoderivatutveksling etter at føderale myndigheter har belastet eierne for hvitvasking av penger, kan ha bidratt til økningen. For tiden er gjennomsnittlig avgift for validering av en bitcoin-transaksjon i bitcoin-nettverket $ 4. I kontrast var den samme gjennomsnittlige kostnaden for å handle BTC på $ 1,5 sist søndag.

Ethereum-transaksjonsgebyr faller

På den annen side økte kostnadene for behandling av eterumtransaksjoner med mer enn 50 prosent tidligere denne uken. Prisen for sending av ETH-tokens steg fra bare $ 2,3 den 27. september for å nå nesten $ 4 den 2. oktober, i henhold til BitInfoCharts.

Relaterte innlegg
Romania: Staten skal selge beslaglagt bitcoin og ethereum
Analytiker Willy Woo forklarer hvorfor BitMEX-saken er bullish for Bitcoin
Prediksjon av Bitcoin – BTC skyr BitMEX fiasko for å holde over $ 10.500
Bitcoin-utstrømninger fra BitMEX øker over CFTCs kostnader

Vanligvis øker kostnadene ved å kjøpe kryptovaluta når mange overfører eiendelene sine samtidig på grunn av økende etterspørsel. Gruvearbeiderne går opp i transaksjonskostnadene ettersom de er knappe sammenlignet med antall transaksjoner. De nåværende dataene antyder at bitcoin-overføringskostnadene har overskredet kostnadene for ethereum to ganger. ETH og ikke BTC er for det meste kjent for å ha skyhøye transaksjonsgebyrer for tiden.

De oppblåste gebyrene på ethereum blockchain har primært vært drevet av den nylige sprøytenarkomanen forårsaket av DeFi-økosystemet. Mange mennesker har oversvømmet DeFi-protokoller som Uniswap, Compound og Aaave de siste dagene med store investeringer i håp om å nyte luksusen som tilbys i slike plattformer. Tidlig i september var den gjennomsnittlige kostnaden for å utføre ETH-tokens svimlende $ 14, mens BTC sto på litt under $ 5.

BitMex BTC exodus ansvarlig?
De siste utnyttelsene som den gjennomsnittlige BTC-transaksjonskostnaden formørker ETH, kan tilskrives den siste strømmen av bitcoinutstrømning fra BitMEX. Myndighetene beskyldte 1. oktober BitMEX for å ha brutt AML-tiltak mens eierne og noen topptjenestemenn ble arrestert. Som et resultat begynte klienter å trekke ut BTC fra børsen i en enestående skala.

NADZIEJA NA BODZIEC Z OSTATNIEGO ROWU ZACHĘTA BITCOIN DO CELU 11K DOLARÓW W TYM TYGODNIU.

Bitcoin był stanowczy na początku czwartkowej sesji handlowej, ponieważ pojawiły się nowe oznaki postępu w negocjacjach nad drugim bodźcem koronaawirusowym.

Administracja Donalda Trumpa zgodziła się zwiększyć wielkość pomocy do 1,5 biliona dolarów – to o bilion dolarów więcej niż poprzednia propozycja. Steven Mnuchin, sekretarz skarbu USA, potwierdził w wywiadzie dla CNBC, że grupa dwustronna, znana jako „problem solving caucus“, poparła propozycję republikanów.

14 BTC i 95,000 Free Spins dla każdego gracza, tylko w mBitcasino’s Exotic Crypto Paradise! Zagraj teraz!
Z drugiej strony, mówczyni Domu Demokratycznego, Nanci Pelosi, zareagowała opóźniając głosowanie na swój własny rachunek stymulacyjny o wartości 2,2 biliona dolarów. Zgodziła się zagłębić w propozycję republikanów, pokazując jeden z pierwszych pozytywnych kroków na drodze do sfinalizowania pakietu pomocowego.

„Dziś wraz z sekretarzem Mnuchinem odbyliśmy obszerną rozmowę i znaleźliśmy obszary, w których szukamy dalszych wyjaśnień“, powiedziała w środę pani Pelosi. „Nasza rozmowa będzie kontynuowana.“

Oferta rządu Trump nadal nie uwzględnia propozycji Demokratów, która obejmuje nowe płatności bezpośrednie dla amerykańskich gospodarstw domowych, dalsze zasiłki dla bezrobotnych oraz pomoc dla małych i średnich przedsiębiorstw dotkniętych pandemią koronawirusa.

RYZYKOWAĆ POWRÓT APETYTU

Mimo to przepaść między tym, co oferują republikanie a tym, czego oczekują demokraci, znacznie się zmniejszyła. Zwiększyło to apetyt inwestorów na ryzyko, ponieważ amerykańskie kontrakty terminowe typu futures na akcje i złoto sugerują otwarcie się w ten czwartek w pozytywnym obszarze. Bitcoin również utrzymuje się powyżej kluczowych poziomów wsparcia.

Bitcoin, btcusd, btcusdt, xbtusd, krypto waluta, euro, EURUSD, krypto waluta, dolar, dxy, s&p 500
BTC/USD jest notowany w górę do $11,000 na sesji w czwartek. Źródło: TradingView.com

Wzorcowa krypto waluta wzrosła o prawie 1,5% do 10.857 dolarów podczas nocnego rajdu. Jej zyski były zgodne z optymistycznymi wypowiedziami pana Mnuchina na temat bodźca i utrzymały się po reakcji pani Pelosi.

Bitcoin wzrósł również wraz z osłabieniem sentymentu do dolara. Edward Moya, starszy analityk rynku w OANDA w Nowym Jorku, wykorzystał ożywienie na rynku złota w środę jako kontekst do wyjaśnienia wspomnianej zmiany z rynków kasowych, mówiąc:

„Jest trochę ulgi, że rajd dolarowy w przeważającej części się zakończył i wydaje się, że wielu inwestorów jest bardziej skoncentrowanych na wiatr w głowę przed globalnym ożywieniem gospodarczym“.

Zarówno złoto, jak i Bitcoin wzrosły gwałtownie w tym roku, gdy rządy i banki centralne na całym świecie wprowadziły bezprecedensowe pakiety stymulacyjne, aby ożywić dotknięte koronaawirusem gospodarki. Inwestorzy uznali je za zabezpieczenie przed potencjalnym, długoterminowym zadłużeniem walutowym.

To jeszcze bardziej wyjaśnia, dlaczego drugi pakiet stymulacyjny rządu USA mógłby jeszcze bardziej podnieść poziom Bitcoina.

USTAWIENIA TECHNICZNE BITCOINÓW

Pchnięcie prowadzone przez optymistyczne podstawy spodziewa się, że cena Bitcoin do 11.000 dolarów do końca tego tygodnia.

Josh Rager, założyciel BlackRoots.com, podkreślił, że kryptokur waluta może utrzymać się na poziomie powyżej 10.800 dolarów, zauważając, że poziom ten może pozwolić BTC/USD na ponowne przetestowanie wyższych poziomów w październiku tego roku. Fragmenty:

„Miesięczne zamknięcie wygląda dobrze we wrześniu (biorąc pod uwagę, że był to miesiąc zniżkowy z 15% wycofaniem). Ogólnie rzecz biorąc, struktura utrzymywała się i zamknęła powyżej 10.760 dolarów, z knotem prawie 10%, a kupujący weszli w sub $10k IMO, spodziewając się zielonego miesiąca dla rynków w październiku przed wyborami“.

$11,000 służy jako psychologiczny opór przed rozpoczęciem kolejnego biegu byków Bitcoin.

Bitcoin Cash langfristige Preisanalyse

Bitcoin Cash langfristige Preisanalyse: September

Auf den Spuren von Bitcoin stellten viele der Altmünzen des Marktes zu Beginn der Woche einen Einbruch ihres Preises fest. Das gleiche gilt für Bitcoin Cash, wobei die Münze am 21. September in den Charts um über 10 Prozent fiel. Seitdem hat BCH niedrigere Tiefststände und niedrigere Höchststände bei Crypto Trader verzeichnet, und die kommende Woche wird wahrscheinlich die Richtung festlegen, in die sich der Preis von Bitcoin Cash bewegen wird.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin Cash bei 212 $ mit einer Marktobergrenze von 3,9 Milliarden $ gehandelt. Im Laufe der letzten 24 Stunden wurde beobachtet, dass BCH einen leichten Rückgang von 0,7 Prozent verzeichnete, nachdem es ein Handelsvolumen von 1,3 Milliarden Dollar verzeichnet hatte.

Laut dem 4-Stunden-Chart für Bitcoin Cash war die Preisaktion der Münze Teil einer absteigenden Kanalformation und in der kommenden Woche könnte der Preis weiterhin innerhalb der Formation bleiben. Es könnte jedoch auch ein Ausbruch registriert werden, der traditionell wahrscheinlich in Richtung Norden verläuft.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung stand BCH kurz davor, die Unterstützung bei $ 211 zu testen, und sollte die Münze noch mehr Abwärtsdruck aushalten, könnte die Kryptowährung die Hilfe ihres zweiten Unterstützungsniveaus bei $ 204 benötigen. Sollte der Ausbruch jedoch in der kommenden Woche erfolgen, könnte BCH auf das Widerstandsniveau bei $ 221 zusteuern.

Wie aus den technischen Indikatoren der Kryptowährung hervorgeht, ist es wahrscheinlich, dass BCH in der kommenden Woche versuchen könnte, aus der absteigenden Kanalformation herauszukommen. Der MACD-Indikator hatte gerade einen zinsbullischen Crossover vollzogen, wobei die MACD-Linie an der Signal-Linie vorbeilief. Der RSI hingegen schien sich von der neutralen Zone weg und zurück in den überverkauften Bereich zu bewegen.

Im Einklang mit den Altmünzen des Marktes blieb die Korrelation mit Bitcoin für BCH stark und kann als Grund für den Rückgang der Vorwoche angesehen werden. Im vergangenen Jahr ist die Korrelation zwischen BCH und BTC von 0,72 auf 0,81 gestiegen, was die Wahrscheinlichkeit, dass BCH nach der Pfeife von Bitcoin tanzt, extrem hoch macht.

Schlussfolgerung

Bitcoin Cash wurde innerhalb der absteigenden Kanalformation eingegrenzt und wird in der kommenden Woche, vorausgesetzt es gibt einen erheblichen Aufwärtsdruck, einen Versuch unternehmen, aus der Preisformation auszubrechen. In einem solchen Fall wird sein unmittelbarer Widerstand bei Crypto Trader bei $221 sein wahrscheinliches Ziel sein. Sollte der Preis der Krypto-Währung jedoch innerhalb der Formation weiter bestehen, ist ein Einbruch in Richtung der zweiten Unterstützungsmarke bei 204 $ nicht auszuschließen.

Investor Fortress erhöht Bitcoin Trader Angebot für Mt. Ansprüche von Gox-Gläubigern um 71%

In einem Brief, den Fortress-Geschäftsführer Michael Hourigan am Montag versenden soll, sagte das Unternehmen, es biete Gläubigern mit hohen Forderungen eine „Premium-Preisstufe“ an, je nach Verfügbarkeit.

Die in New York ansässige Private-Equity-Firma Fortress hat ein „Premium“ -Angebot zum Kauf von Bitcoin Trader Gläubigeransprüchen vom inzwischen aufgelösten Mt. Gox Austausch

Obwohl Teile des von CoinDesk gesehenen Briefes verdeckt wurden, entspricht das neue Fortress-Angebot 88 Prozent des Kontowerts der Bitcoin Trader Gläubiger – unter der Annahme eines Bitcoin-Preises von 9.800 US-Dollar – auf die restlichen 15 Prozent des Bitcoin Trader, das in einer alten Bitcoin Trader Brieftasche gefunden wurde, die jetzt den Mt bildet . Gox Nachlass.

Das heißt jetzt Fortress Gläubiger $ 1.293 für jeden bitcoin bietet eine signifikante 71 Prozent mehr als die $ 755 der Firma angeboten werden kurz vor Weihnachten.

Fortress verteidigte den Rabatt von 12 Prozent, den es jetzt Investoren angeboten hat, und argumentierte, der Preis sei fair angesichts der laufenden Rechtsstreitigkeiten von Coinlab und Tibanne, die beide wegen bedeutender Teile des Berges klagen. Gox Nachlass.

Bitcoin

Die Fälle, die in Japan verhandelt werden, werden wahrscheinlich in den nächsten drei bis fünf Jahren weitergehen, heißt es in dem Brief

Fortress unterbreitete den Gläubigern im vergangenen Sommer erstmals einen Vorschlag , als es 900 USD pro Bitcoin anbot. Dies sei ein Aufschlag von 200% auf den Marktpreis von Bitcoin, als der Mt. Gox hat 2014 Insolvenz angemeldet.

Fortress hat nicht gesagt, wie viel Geld es für dieses spezielle Angebot bereitgestellt hat. Nach der Annahme durch die Gox-Gläubiger dauert die Bearbeitung der Zahlungen drei Tage. Es ist auch nicht klar, ob Zahlungen in einer Fiat-Währung Ihrer Wahl erfolgen können, wie bei früheren Angeboten.

Wenn einige Länder immer noch nicht sicher sind, was sie mit Bitcoin und anderen digitalen Assets tun sollen, deuten die jüngsten Entwicklungen in Europa darauf hin, dass die Europäische Union (EU) ebenso unsicher ist, wohin sie mit dem zentralisierten Krypto-Projekt Libra von Facebook gehen soll.

Das Hauptargument ist, dass Überregulierung die Wirtschaft ersticken und dazu führen wird, dass die Region Innovationsvorteile verliert, während auf der anderen Seite des Extrems nichts die EU gegenüber anderen, die sie übernehmen werden, noch weniger wettbewerbsfähig macht.