Samsung Galaxy S Telefone: Was Sie wissen müssen

Historie und Details zu jedem Release, einschließlich der neuesten S9 und S9+.

Die Samsung Galaxy S Linie ist eine der wichtigsten Smartphone-Linien von Samsung, zusammen mit der Galaxy Note Serie. Galaxy S Smartphones verfügen über Premium-Funktionen wie hochauflösende Bildschirme, Fingerabdruck- und Irisscanner sowie erstklassige Kameras.

Ab 2010 mit dem Samsung Galaxy S hat das Unternehmen jedes Jahr neue Modelle auf den Markt gebracht und zeigt kein Anzeichen von Stillstand. Die Galaxy Edge Serie ist ein Ableger der S-Linie. Jedes dieser Modelle verfügt über eine oder zwei gebogene Kanten.

Die beiden überlappen sich 2017 mit der Veröffentlichung der Galaxy S8 und S8+, von denen jede zwei gekrümmte Seiten aufweist, und setzen sich mit den S9 und S9+ fort. Hier ist ein Blick auf die bemerkenswerten Samsung Smartphone-Versionen.

Samsung Galaxy S9 und S9+
Samsung Galaxy S9 Smartphones in blau, grau, pink und schwarz
Mit freundlicher Genehmigung von Samsung

Das Samsung Galaxy S9 und S9+ sah ähnlich aus wie S8 und S8+, mit Infinity-Displays, die den gesamten Bildschirm nutzten, aber diese Smartphones hatten eine kleinere untere Lünette und einen neu positionierten Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Die Frontkameras waren auch die gleichen, aber die Selfie-Kamera der S9+ hatte ein Doppelobjektiv. Es gab eine Videofunktion namens „Super Slow Mo“, die mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde aufgenommen wurde. Die Gesamtleistung wurde durch den neuesten Snapdragon 845-Chipsatz von Qualcomm verbessert. Wie die S8 und S8+ waren auch die S9 und S9+ wasser- und staubdicht und hatten microSD-Kartensteckplätze und Kopfhöreranschlüsse.

Beide Smartphones unterstützten auch das schnelle drahtlose Laden.

Der Fingerabdrucksensor auf jedem Smartphone wurde unter dem Objektiv der Kamera zentriert, was sinnvoller war als der Sensor der S8, der sich neben dem Objektiv der Kamera befindet. Die Galaxy S9 und S9+ hatten Stereo-Lautsprecher, einen im Ohrhörer und einen weiteren an der Unterseite, wie bei den letzten iPhones. Die Samsung Experience Benutzeroberfläche, die der Nachfolger von TouchWiz war, fügte dem Android-Betriebssystem einige Optimierungen hinzu. Schließlich hatten diese Smartphones eine neue 3D Emoji-Funktion, Samsungs Einstellung zur Animoji-Funktion des iPhone X.

Samsung Galaxy S9 und S9+ Merkmale
Samsung Galaxy S9 gehalten mit zwei Händen im Querformat
Mit freundlicher Genehmigung von Samsung
Funktionen des Samsung Galaxy S9 und S9+ inklusive:

Duale Rückfahrkamera (nur S9+): Eine Live-Fokus-Funktion, mit der Sie die Tiefenschärfe in Ihrem Selbst einstellen können, während Background Blur genau das getan hat, was es für kunstvoll aussehende Fotos bedeutet.

Super Slow-Mo Video:

Die Kamera der S9 konnte Videos aufnehmen, die 32-mal langsamer waren als Standard-Videos, was bedeutet, dass eine Videoaufnahme von 0,2 Sekunden zu 6 Sekunden Zeitlupe werden kann. Zeitlupenvideos können in GIFs umgewandelt werden, die Sie auf Social Media teilen oder auf Ihrem Sperrbildschirm anzeigen können.

Automatische Bewegungserkennung: Diese Kamerafunktion half Ihnen, unerwartete Momente spontan als Standbild oder Zeitlupe aufzunehmen.

AR Emojis:

Mit diesen Samsung-Modellen können Sie ein Selfie aufnehmen und es mit dem maschinellen Lernalgorithmus von Samsung in ein Emoji verwandeln, der Ihre Funktionen und Ausdrücke scannte.
Samsung Bixby vor der Kamera: Der virtuelle Assistent des Unternehmens konnte Objekte auf Fotos erkennen und entsprechende Informationen anbieten. Neun Modi beinhalten Essen, Wein, Einkaufen und QR-Code. Benutzer können Live Translation nutzen, um Menüs und Schilder zu übersetzen und sogar Nährwertinformationen über die Lebensmittel zu erhalten, die sie essen.

Samsung Galaxy S8 und S8+ sind für Sie da.
Samsung Galaxy S8 Galaxy S8
Samsung Mobile
Die Samsung Galaxy S8 und S8+ teilten viele Spezifikationen, darunter:

12 MP Rückfahrkamera
8 MP Vorwärtskamera
Quad HD+ Super AMOLED Bildschirme mit einer Auflösung von 2960×1440 Pixel
Android 7.0 Nougat
Gebogene Kantensiebe
Es gab einige Unterschiede zwischen den beiden Smartphones. Das S8+ Phablett hatte einen 6,2-Zoll-Bildschirm im Vergleich zum 5,8-Zoll-Display des S8. Es hatte auch einen höheren PPI (Pixel pro Zoll): 570 vs. 529. Beide wurden im April 2017 eingeführt.
Die beiden Smartphones erinnerten sich genauer an den Galaxy S7 Edge als den S7, mit Bildschirmen, die um die Seiten gewickelt waren. Es gab mehr als ein Dutzend Edge-Software-anpassbare Panels und mehrere Widgets (einschließlich Taschenrechner, Kalender und Notizen-App).

Andere bemerkenswerte Funktionen, die beide Smartphones hatten:

Ein Irisscanner zum Entriegeln der Vorrichtung.
Mit der Unterstützung von Bluetooth 5 können Sie Audio an mehrere Geräte gleichzeitig senden.
Auf dem immer aktiven Display wurden Uhrzeit und Datum sowie ungelesene Benachrichtigungen auch im Standby-Modus angezeigt.
Samsungs virtueller Assistent Bixby reagierte auf Sprachbefehle.
Ein microSD-Steckplatz, der Karten bis zu 256 GB akzeptiert.
Wasser- und staubdicht.
USB-C Ladeanschluss

Was bedeutet es, ein iPhone ins Gefängnis zu werfen?

iPhone Gefängnisausbruch: Was es ist und wie es funktioniert

Jailbreak Ihr iPhone ist, es von den Einschränkungen zu befreien, die ihm von seinem Hersteller (Apple) und Carrier (z.B. AT&T, Verizon, etc.) auferlegt wurden.

Nach einem Gefängnisausbruch kann das Gerät Dinge tun, die es vorher nicht konnte, wie z.B. inoffizielle Anwendungen installieren und Einstellungen und Bereiche des Telefons ändern, die zuvor eingeschränkt waren.

Jailbreaking funktioniert, indem es eine Softwareanwendung auf Ihrem Computer installiert und dann bestimmte Anweisungen auf das Telefon überträgt, so dass es im Wesentlichen das Dateisystem „aufbrechen“ kann. Ein Jailbreak kommt mit einer Sammlung von Tools, mit denen Sie etwas ändern können, was sonst nicht geändert werden könnte.

Obwohl die Informationen in diesem Artikel spezifisch für iPhones sind, können sie auch für Android-Handys gelten, unabhängig davon, wer diese Geräte hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi, etc.

Warum Sie vielleicht Ihr Telefon in den Knast bringen wollen?

Mit Jailbreaking können Sie alles tun, von der Anpassung des Aussehens Ihres iPhones bis hin zur Installation von Anwendungen von Drittanbietern, d.h. Titeln, die nicht autorisiert und im App Store verfügbar sind. Eine App von Drittanbietern kann Ihrem Handy eine Vielzahl von Funktionen hinzufügen, die Sie sonst nie durch den App Store sehen würden.

Standardmäßig ist es App-Entwicklern auf einem nicht kaputten iPhone nicht erlaubt, bestimmte Teile des Betriebssystems zu ändern. Wenn das Betriebssystem jedoch vollständig für Entwickler offen ist, die an Jailbroken-Anwendungen arbeiten, können Sie Anwendungen finden, die Aktienanwendungen wie Nachrichten komplett neu gestalten, Widgets zum Sperrbildschirm hinzufügen und vieles mehr.

Je nachdem, wie weit du bereit bist zu gehen, kannst du noch mehr als das tun. Jailbreaking ermöglicht es Ihnen sogar, Ihr Handy zu entsperren, damit Sie es mit einem anderen Anbieter als dem, bei dem Sie es gekauft haben, nutzen können.

Warum Sie Ihr Telefon nicht ins Gefängnis werfen wollen.

Für den Anfang, sobald Sie Ihr Handy in den Knast bringen, sind Sie ganz auf sich allein gestellt, da Sie die Garantie, die Sie bei Ihrem Netzbetreiber haben, aufheben können. Das bedeutet, dass Sie sich nicht darauf verlassen können, dass AT&T, Verizon oder Apple sie reparieren, wenn etwas Schreckliches mit Ihrem Handy passiert.

Viele Benutzer melden ein instabiles oder sogar vollständig deaktiviertes Telefon, nachdem sie den Gefängnisausbruch aktiviert haben. Dies ist ein weiterer Grund, warum Sie es vermeiden sollten, Ihr Gerät aus dem Gefängnis zu werfen. Ihr slick smartphone könnte als nichts anderes als ein sehr teures Briefbeschwerer enden.

Dies ist im Großen und Ganzen auf die Tatsache zurückzuführen, dass es nicht so stark von einem Standard ist, wenn es um die Entwicklung von Apps geht, wie es bei den offiziellen App Store Apps der Fall ist, können Sie ein Dutzend Anpassungen installieren, die dazu führen, dass Ihr Handy abstürzt oder es zu einem Crawlen verlangsamt.

Darüber hinaus ist es möglich, dass selbst eine kleine Änderung an einer wichtigen oder sensiblen Umgebung die Software völlig ruinieren könnte, da Entwickler von Jailbroken-Apps Kernkomponenten des Telefons ändern können.

Behebung eines Jailbroken iPhone

Einige Benutzer haben berichtet, dass sie in der Lage waren, ein defektes iPhone mit iTunes zu verbinden und es wieder in seine ursprünglichen Einstellungen zurückzusetzen, was das Problem behebt. Allerdings wurden andere mit einem defekten iPhone zurückgelassen, das scheinbar gar nicht reagieren kann oder kontinuierlich neu startet, bis die Batterie leer ist.

Nicht alle Benutzer haben diese Erfahrung gemacht, aber denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich nicht auf AT&T, Verizon oder Apple zählen können, um Ihnen technischen Support zu bieten, sobald Sie diesen nicht autorisierten Schritt unternommen haben. Hier finden Sie Informationen zu Ihren Rechten.

Ist es illegal, ein Telefon zu knacken?

Die Rechtmäßigkeit des Jailbreaks Ihres iPhone, iPod, iPad, etc., manchmal ändert sich, wenn neue Gesetze erlassen werden. Es ist auch nicht in jedem Land gleich.

Sie können die aktuelle Rechtmäßigkeit von Jailbreaking in Ihrem Land auf der iOS Jailbreaking Wikipedia Seite überprüfen.